Logo of church

Gottesdienst zum Welt-Alzheimertag

# GZD

Veröffentlicht von Katrin Albroscheit am Montag, 1. August 2022 22:17 Uhr
© Pryiantha Cieslick
Gottesdienst zum Welt-Alzheimertag

In Deutschland leben rund 1,6 Millionen Menschen, die an Demenz erkrankt sind - mitten unter uns, auch in unseren Gemeinden. Und auch die unzähligen An- und Zugehörigen, die sie unterstützen und pflegen. 

Seit 1994 gibt es den Welt-Alzheimertag am 21. September. An diesem Tag finden weltweit Aktivitäten statt, um die Öffentlichkeit auf die Situation von Menschen mit Demenz und der sie Begleitenden immer mehr zu sensibilisieren. In diesem Jahr ist das Thema "Verbunden bleiben".

Wir, eine von der Evangelischen Arbeitsgemeinschaft für Altenarbeit in der EKD angeregte Arbeitsgruppe mit Mitarbeiter*innen aus verschiedenen evangelischen Landeskirchen, aus der katholischen Kirche und aus der Alzheimer-Gesellschaft, möchten Sie anregen,  in Ihrer Gemeinde oder Ihrer Einrichtung einen Gottesdienst anlässlich des Welt-Alzheimertages zu feiern - wenn möglich im September - gerne auch an einem anderen Tag.

Hier finden Sie einen vollständigen Gottesdienstentwurf, den Sie gerne als Anregung nehmen, für sich abändern oder auch einfach so feiern können:

Gottesdienstentwurf

Die Postkarte mit dem Bild von Ruth und Naomi, das im Gottesdienst eine Rolle spielt, kann unter Angabe der für Ihren Gottesdienst benötigten Anzahl kostenlos bestellt werden beim Geistlichen Zentrum Demenz, Lützowstr. 24, 10785 Berlin Mail: glaube-und-demenz@jsd.dewww.glaube-und-demenz.de

Wenn Sie unser Material verwenden, würden wir uns über eine kurze Rückmeldung zu Ihren Erfahrungen unter Anita.Christians-Albrecht@evlka.de (Evangelische Arbeitsgemeinschaft für Altenarbeit in der EKD) sehr freuen.

Aus der EKBO grüßen wir Sie herzlich aus dem Geistlichen Zentrum Demenz,

Geertje Bolle

Pfarrerin, Theol. Leitung GZD

Dies könnte Sie auch interessieren