Logo of church

Neues aus dem Ehrenamt

# Nachrichten aus Herz Jesu

Veröffentlicht am Montag, 17. April 2023 00:00 Uhr
© Pfarrei Bernhard Lichtenberg
Neues aus dem Ehrenamt

Ehrung von Nikola Bock am Sonntag, 16. April 2023, um 10.30 Uhr in Herz Jesu

Sabine Beer aus dem Gemeinderat Herz Jesu und ich, Dagmar Grafe, als Ehrenamtskoordinatorin der Pfarrei Bernhard Lichtenberg, möchten heute ein sehr engagiertes Gemeindemitglied aus einer langjährigen ehrenamtlichen Tätigkeit verabschieden und ihm unseren großen Dank aussprechen, nämlich Nikola Bock, Leiterin der Suppenküche von Herz Jesu.

Liebe Nikola,

Du bist seit 2004, also knapp 20 Jahre!!!, in der Suppenküche von Herz Jesu engagiert und hast nach ca. 4 Jahren 2008 die Leitung übernommen.

Die Suppenküche ist in jedem Jahr von November bis März von 12 bis 14 Uhr geöffnet und bietet bedürftigen Menschen ein warmes Mittagessen, Kaffee ohne Limit, Gespräche und praktische Hilfe an. Ca. 60 Essen und mehr als 100 Tassen Kaffee werden von mehreren Helfern jede Woche verteilt. Bis zur letzten Saison fand dies im Gemeinderaum von St. Adalbert statt, seit letztem Jahr stehen dafür Räumlichkeiten der ev. Gemeinde am Weinberg, in der Nähe der Zionskirche zur Verfügung.

Die Leitung der Suppenküche hast Du mit großem Verantwortungsgefühl und sehr viel Einsatz wahrgenommen. Dank Deines Organisationstalents (beruflich bist Du ja im Eventmanagement tätig) und eines gut funktionierenden Netzwerkes konntest Du schnell ein Team von ehrenamtlichen Helfern bilden und die Einteilung der Helfer digital koordinieren. Daneben warst Du aber auch noch für viele andere organisatorische Dinge verantwortlich:

Organisation des Essens (das durch das Hedwigkrankenhaus gesponsert wird) inklusive An- und Abtransport, Vor- und Nachbereiten der Räumlichkeiten, Einarbeitung von neuen Helfern, Teambesprechungen und natürlich auch das Team immer wieder zu motivieren und zu stärken. Oft hast du selber am Sonntag mit angepackt und geschaut, was gerade notwendig war. Bis vor ein paar Jahren hat Dich über eine lange Zeit auch Josef Tscherner unterstützt, der mit seinen guten Beziehungen zu und in der Gemeinde Herz Jesu eine große Hilfe war.

Für deinen großen Einsatz für die Bedürftigen hast Du im Jahre 2016 die Ehrennadel des Berliner Senats erhalten, völlig zu Recht!!!

Liebe Nikola, nach nunmehr 14 Jahren in der Leitung der Suppenküche, hast Du uns gesagt, dass Du am Ende dieser Saison, also zum 31. März 2023, Dein Amt abgegeben möchtest, damit jemand mit einem neuen Blick und neuen Ideen diese Aufgabe weiterführt. Wir sind natürlich ein bisschen traurig darüber, aber vor allem sind wir sehr dankbar für Deinen großen persönlichen Einsatz und für Dein Herzblut, das Du eingebracht hast in all den Jahren und wünschen Dir weiterhin alles Gute und Gottes reichen Segen!!!

Als Dank und Anerkennung für Dein ehrenamtliches Engagement möchten wir Dir im Namen der Pfarrei Bernhard-Lichtenberg und speziell für die Gemeinde Herz Jesu diese Blumen überreichen. Und da wir wissen, dass Du sehr kulturbegeistert bist, Du singst ja auch schon seit Jahren hier im Herz-Jesu-Chor, bekommst Du von uns noch einen Gutschein für Aufführungen in der Berliner Schaubühne. Wir wünschen Dir damit ganz viel Freude. Herzlichen Dank noch einmal und Vergelt´s Gott!!!!