Logo of church

Wunderschöne Ostergrüße von Kindern für alte Menschen

# GZD

Veröffentlicht von Katrin Albroscheit am Mittwoch, 27. März 2024 22:43
© Foto: Katrin Albroscheit
Wunderschöne Ostergrüße von Kindern für alte Menschen

So viele wunderschöne Karten von Kindern aus Grundschulen im Berliner Süden haben wir bekommen. Die kinder haben sie im Religionsunterricht gebastelt und geschrieben. Dabei haben sie sich mit dem Thema Demenz und dem Leben in einem Pflegeheim auseinadergesetzt. Die Karten zeigen, wie gut sie sich einfühlen können. 

Berührende Gedanken wie z.B. "Ich wünsche Dir, dass Du nicht allein bist", "ich denke an Dich", "Du bist nicht allein - Gott ist immer bei Dir" und natürlich viele viele liebe Osterwünsche sind darauf zu lesen. Auch berichten die Kinder, wie sie selbst Ostern feiern und worauf sie sich am meisten freuen. 

Viele Kinder wollten ihre Karten gern selbst überreichen und die Menschen in den Heimen besuchen. Viele haben auch Erfahrungen mit Großeltern, die an Demenz erkrankt sind. Das ist nicht immer einfach, vor allem weil die Elter dann weniger Zeit für die Kinder haben, weil sie sich um die Oma oder den Opa kümmern müssen. Dennoch ist es berührend, mit wieviel Verständnis sie den alten Menschen begegnen und es überhaupt nicht schlimm finden, wenn sie viel vergessen oder durcheinander bringen. Sie solle nicht traurig und allein sein und sie wenn sie es sind, dann sollen sie sich wenigstens ab und zu über etwas freuen können. "Dafür haben wir die Karten gebastelt und geschrieben", so Leo aus der 5. Klasse einer Lichterfelder Grundschule.

Wir danken allen Kindern, Lehrenden, den Mitarbeitenden aus der Kirchengemeinde Lichtenrade und den Kita-Mitarbeitenden in Wannsee sehr herzlich für diese berührenden Karten, die wir zu Ostern in Pflegeeinrichtungen geben oder selbst verteilen. Sie werden viel Freude schenken. 

Dies könnte Sie auch interessieren