Logo of church

Giulia Corvaglia wird neue Kantorin in Meldorf

# Neuigkeiten

Veröffentlicht von Jan-Ole Claussen am Dienstag, 9. April 2024 10:15
Giulia Corvaglia wird neue Kantorin in Meldorf

Meldorf – Der Kirchengemeinderat Meldorf hat als neue Kantorin Giulia Corvaglia gewählt. Sie wird ihren Dienst am 15. August beginnen. "Als Kirchengemeinde freuen wir uns, nun mit Frau Corvaglia eine passende und motivierte Nachfolge für Anne Michael gefunden zu haben. Wir begrüßen Frau Corvaglia schon jetzt sehr herzlich", so der Kirchengemeinderat. 

Giulia Corvaglia wurde in Poggiardo (Italien) geboren. 2012 erwarb sie das Diplom in Klavier an dem Conservatorio di Musica "N. Piccini" in Bari. 2018 legte sie das B-Diplom in "Orgel und Liturgische Musik" an dem Conservatorio di Musica "N. Rota" in Monopoli ab. Im Rahmen eines einjährigen Auslandsstudiums kam Giulia Corvaglia im Oktober 2017 nach Deutschland, um an der Musikhochschule Lübeck Orgel und Kirchenmusik zu studieren. Dort schloss sie 2022 den Bachelor of music - Kirchenmusik B mit dem Schwerpunkt "Improvisation, Komposition und neue Medien" ab. 

 Seit April 2022 studiert sie den Master Kirchenmusik an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg bei Prof. Wolfgang Zerer (Orgelliteratur), Jan Ernst (Improvisation), Annedore Hacker-Jakobi und Stephan Lutermann (Chorleitung). Von 2020 bis 2023 war sie Kirchenmusikerin in Carlow und Schlagsdorf. 2021/2022 übernahm sie zusätzlich die Vakanzstelle als Kantorin in der Stadtkirche zu Preetz, wo sie unter anderem die sommerlichen Marktmusiken an der historischen Orgel von 1733 von Nicolai Plambeck organisierte und den Stadtkirchenchor leitete. Seit 2023 leitet sie den Lübecker Sing- und Spielkreis, einen Traditionskammerchor beheimatet am Dom zu Lübeck. 

 Bis zu ihrem Dienstantritt wird Malte Wienhues als Vakanz-Kirchenmusiker in der Kirchengemeinde weiterhin tätig sein. Er wird die Kantorei, die Jugendkantorei und den Domchor leiten. Paul Nancekievill begleitet weiterhin den Kinderchor.

Dies könnte Sie auch interessieren