La Guitarra pura 21.07.2024

# Kirchenmusik

Veröffentlicht von Heiko Ittig am Donnerstag, 23. Mai 2024 00:00
La Guitarra pura 21.07.2024

Eine amüsante Reise auf den Spuren der großen Meister der Gitarre mit Musik aus vierhundert Jahren erwartet die Musikliebhaber der nächsten Sonntagabendmusik in der Pauluskirche. Sie beginnt am Sonntag, den 21.07.2024, um 18 Uhr bei freiem Eintritt. Am Ausgang erbitten die Veranstalter eine Beteiligung an den Reisekosten in freiwilliger Höhe.

Wir begegnen Mauro Giuliani, dem ‚Paganini der Gitarre‘ und Francisco Tarrega dem ersten großen ‚spanischen Gitarristen‘. Es gibt Stücke, die dem unvergessenen Andres Segovia gewidmet sind, bekannte Melodien wie ‚El Condor pasa‘ von Daniel Robles, das schönste Gitarrenstück der Welt und viele Überraschungen.

„Die Gitarre ist wie ein kleines Orchester – betrachtet durch ein verkehrtherum gehaltenes Fernglas.“ sagt Andrés Segovia

Gelernt hat Wolfgang Mayer in München am Richard-Strauss-Konservatorium und an der Musikhochschule sowie am Mozarteum Salzburg, weitere Studien absolvierte er in Meisterkursen bei großen Musikern (Amando Marrosu, Leo Brouwer, José Tomás).

Seit 2002 ist er vorwiegend solistisch unterwegs und in ca. 150 Konzerten im Jahr kreuz und quer im deutschsprachigen Raum zu hören.

Die Presse ist begeistert: «Meisterschaft und Hingabe“ , „Gitarrenvirtuose spielt Publikum schwindelig“ und "Mayers Spiel könnte glatt süchtig machen" titelte die Fachpresse durchaus euphorisch. Das Hammer Publkum wird sich nunmehr dacon überzeugen können.

Dies könnte Sie auch interessieren